MACHEN SIE AUS EINEM ALTBAU IHR INDIVIDUELLES WOHLFÜHLHAUS
dämmen-lohnt-sich.de

MACHEN SIE AUS EINEM ALTBAU
IHR INDIVIDUELLES WOHLFÜHLHAUS.

Die Suche nach dem eigenen Traumhaus kann zur Geduldsprobe werden. Doch geben Sie nicht zu schnell auf! Auch wenn ein Haus auf den ersten Blick noch nicht 100%ig Ihren Wunschvorstellungen entspricht, aus den meisten Altbauten lässt sich mit dem richtigen Wissen noch einiges herausholen! Wenn Ihnen also ein Haus prinzipiell gut gefällt, sollten Sie sich auch von einem Blick in den

Energieausweis nicht sofort abschrecken lassen. Wird eine Sanierung genau geplant und fachgerecht ausgeführt, lässt sich der energetische Standard eines älteren Hauses relativ einfach auf das Niveau moderner Neubauten heben und der unauffällige Altbau in ein individuelles Wohlfühlhaus verwandeln.

Vorteile einer Wärmedämmung

Eine Dämmung z.B. lohnt sich aus diversen Gründen. Der für viele Hausbesitzer wohl wichtigste Grund, sich für eine Fassadendämmung zu entscheiden, ist die in Aussicht gestellte Heizkostenersparnis. Wertvolle Wärme geht nach der Sanierung nicht mehr über die Wände verloren, sondern wird effektiv im Haus gehalten. Daraus ergibt sich quasi nebenbei ein neues, angenehmeres Wohnklima, das auch zur Entscheidung für eine Dämmung beitragen kann. Im Winter bleibt es im Haus schön warm, im Sommer angenehm kühl. Diese Steigerung der Lebensqualität in den eigenen vier Wänden lässt sich mit einer Wärmedämmung leicht erreichen.

Die vielfältigen Möglichkeiten der Fassadengestaltung, die sich durch eine umfassende Sanierung der Gebäudehülle ergeben, sind vor allem für Sie als potenzielle Hauskäufer interessant.

So kann mit etwas Phantasie aus einem zunächst etwas unscheinbaren Altbau womöglich Ihr persönliches, nach eigenen Vorstellungen gestaltetes Traumhaus werden.

Zudem schützt eine Wärmedämmung die Bausubstanz äußerst wirkungsvoll und vor allem langfristig. Der daraus folgende Werterhalt, in vielen Fällen sogar die Wertsteigerung der Immobilie kann ausschlaggebend sein, sich für eine Sanierung der Fassade zu entscheiden.

Ein weiterer, nicht zu vernachlässigender Punkt ist die Reduzierung des häuslichen Energieverbrauchs, die sich als Folge einer energetischen Sanierungsmaßnahme einstellt. Der niedrigere Verbrauch von fossilen Brennstoffen wie Öl oder Gas kann so einen persönlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz darstellen.

Eine Dämmung hat viele Vorteile. Wird sie zum richtigen Zeitpunkt angebracht, lassen sich Kosten sparen.
Eine Dämmung hat viele Vorteile. Wird sie zum richtigen Zeitpunkt angebracht, lassen sich Kosten sparen.

Der richtige Zeitpunkt für eine Sanierung

Sollten Sie beim ersten Anblick einer Immobilie denken: “Da reicht ein neuer Anstrich”, empfiehlt es sich, noch einen Schritt weiter zu denken und auch die Steigerung der Energieeffizienz des Hauses in Erwägung zu ziehen. Denn der Mehraufwand der Anbringung einer Dämmung gegenüber einfachen Arbeiten an der Fassade ist verhältnismäßig gering. Einen Großteil der Kosten verursachen der Aufbau des Gerüsts sowie Putz und Farbe, die Kosten für das Dämmmaterial sind im Vergleich mit diesen “Sowieso”-Kosten niedrig.

Nachrüstpflicht beim Hauskauf

Zudem sollten Sie nicht vergessen, dass nach der EnEV diverse Nachrüstpflichten bestehen. Sobald Sie z.B. Sanierungsarbeiten an mehr als 10% der Fassade eines Hauses durchführen lassen, muss die sanierte Außenwand gewisse energetische Vorgaben erfüllen. Planen Sie also derartige Arbeiten an einer Immobilie, sind Sie womöglich sogar dazu verpflichtet, im selben Zug auch eine Wärmedämmung anbringen zu lassen. Diese Vorgabe scheint auf den ersten Blick streng, ist aber logisch, da dies ganz objektiv der ideale Zeitpunkt für eine umfassende und somit auch energetische Sanierung der Fassade ist.

Eine Dämmung hat viele Vorteile. Wird sie zum richtigen Zeitpunkt angebracht, lassen sich Kosten sparen.
Hauskäufer sollten beim Kauf eines Altbaus an die Nachrüstpflicht denken.
(Bild: Fotolia/dämmen-lohnt-sich.de)

Vom Energieberater beraten lassen

Um die auf Sie zukommenden Betriebskosten richtig einschätzen zu können oder mögliche Sanierungsmaßnahmen konkret zu planen, ist eine Vor-Ort-Analyse des Gebäudes durch einen qualifizierten Energieberater unbedingt notwendig. Nur er kann Ihnen nach eingehender Untersuchung genau sagen, welche Maßnahmen sinnvoll und zielführend sind. Mit seiner Hilfe können Sie Ihr Wunschhaus unkompliziert und entsprechend der Vorschriften der Nachrüstpflicht auf einen modernen energetischen Standard bringen und die Energiekosten dauerhaft niedrig halten.

Ein individueller Sanierungsfahrplan stellt Energieeinsparpotenziale übersichtlich dar. (Bild: BMWi)
Ein individueller Sanierungsfahrplan stellt Energieeinsparpotenziale übersichtlich dar. (Bild: BMWi)

Darüber hinaus erstellen viele Energieberater Ihnen gerne einen sogenannten individuellen Sanierungsfahrplan, in dem mögliche energetische Sanierungsmaßnahmen in einer sinnvollen Reihenfolge leicht verständlich dargestellt sind. Welche Maßnahmen Sie wann umsetzen, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen, der Fahrplan stellt lediglich eine Übersicht der Einsparpotenziale dar. Achten Sie darauf, dass Sie einen Energieberater wählen, der Sie qualifiziert und unabhängig, also neutral beraten kann. Einige Energiespar-Experten bieten auch eine spezielle “Energieberatung Hauskauf” an. Was Sie noch über die Energieberatung wissen sollten und wie Sie erfahrene Energieberater in Ihrer Nähe finden, erfahren Sie hier.

Nutzen Sie Zuschüsse vom Staat, um die Kosten für eine Sanierung zu minimieren.
Nutzen Sie Zuschüsse vom Staat, um die Kosten für eine Sanierung zu minimieren.
(Bild: Fotolia/dämmen-lohnt-sich.de)

Fördergelder nutzen

Nicht vernachlässigen sollten Sie in Ihrer Planung die staatlichen Fördermöglichkeiten Ihrer energetischen Sanierung. Voraussetzung hierfür ist die Analyse eines Energieberaters vor Beginn der Sanierungsmaßnahmen. Er ist außerdem Ihr Ansprechpartner bei der Suche nach den passenden Förderprogrammen und bei der Stellung der entsprechenden Anträge. Die Chance, die Sanierungskosten mit Zuschüssen von Bund, Land und Kommunen stark zu reduzieren, sollten Sie auf jeden Fall nutzen. Mehr zum Thema Finanzierung und Förderung finden Sie hier.
Mit der Fördermittel-Suche können Sie sich selbst einen ersten Überblick über passende Förderprogramme in Ihrer Region verschaffen und die Höhe Ihrer potenziellen Einsparung grob abschätzen.

Auf Profis setzen

Sind die Wärmedämmung ausführlich geplant und die Fördergelder fristgerecht beantragt, geht es an die Ausführung der Modernisierung. Hierbei sollten Sie auf keinen Fall an der falschen Stelle sparen. Auch wenn Sie geübter Heimwerker und ambitioniert sind, auch eine große Sanierung in Angriff zu nehmen, sollten Sie von einer Do-It-Yourself-Dämmung absehen. Bauschäden wie Wärmebrücken, Feuchtigkeit und Schimmel können Folge einer unpräzisen Anbringung sein. Die Dämmung einer Fassade ist eine baulich komplexe Maßnahme, die Sie nur erfahrenen Profis anvertrauen sollten. Das Ergebnis soll dauerhaft Wind und Wetter standhalten und dabei auch noch schadensfrei und ansehnlich bleiben. Das können nur qualifizierte Fachhandwerker gewährleisten, die viel Erfahrung mit den sensibel aufeinander abgestimmten Komponenten eines WDVS haben. Qualifizierte Fachhandwerker in Ihrer Nähe, die sich hohen Qualitätsstandards verschrieben haben, finden Sie ganz leicht mit der Fachhandwerker-Suche.

Jedes Objekt hat seine Spezifika, da ist ganz klar der Fachmann gefragt. Die detailgenaue Ausführung ist sehr komplex und es muss exakt gearbeitet werden. Ansonsten sind Folgeschäden vorprogrammiert.

Ulrich Temps, Geschäftsführer von temps Malereibetriebe
Ulrich Temps
Geschäftsführer von temps Malereibetriebe
Wohlfühlhaus 1Wohlfühlhaus 2Wohlfühlhaus 3Wohlfühlhaus 4Wohlfühlhaus 5Wohlfühlhaus 6Wohlfühlhaus 7Wohlfühlhaus 8
Sorgfältig geplant und fachgerecht ausgeführt kommen auch Sie mithilfe einer Wärmedämmung zu Ihrem Wohlfühlhaus.

Sie sehen, im Zuge einer energetischen Sanierung Sie aus einem liebenswürdigen Altbau das Meiste herausholen. Ob eine Wärmedämmung in Ihrem Fall das Richtige ist, kann Ihnen nur ein zertifizierter Energieberater vor Ort sagen. Weitere nützliche Informationen, Interviews mit ausgewiesenen Experten und hilfreiche Services finden Sie auf Deutschlands größtem Portal rund ums Dämmen, dämmen-lohnt-sich.de.

Erfahrungen mit Dämmung

© Immowelt AG 2018   ® Marktplatz für Wohnung, Wohnungen, Immobilien und Häuser zum Kaufen oder Mieten